Folge 116: Markus macht „irgendwelche Geräusche“

… dabei hatte ihm Uli doch nur vorher gesagt, dass sie ganz untenrum nichts anhat.

Ansonsten überlegt Jan über Poledancing im Batman-Kostüm nach, Markus braucht ganz dringend Conveniencekonservendosenstackingadapter, äh, Konservendosenconveniencestackingad… Stackingdosenconvenience… Plastikringe. Fabian redet unterdessen übers Löchermachen und verliert Sachen in leeren Räumen. Und Uli ist angefressen, weil sie von Baustaub eingehüllt wurde.

Unsere Themen:

  • Dunstabzugshaube zieht nicht
  • Lebensmittellieferungen auf der Warteliste (Picnic)
  • Dosen-Convenience und mangelnde Dosen-Convenience, Dosen-Convenience-Adapter, Convenience in der Küche
  • Werkzeug verlegen in leeren Räumen
  • Fahrradtouren im Ruhrgebiet.
  • Rätselnacht in Nürnberg und Nicht-Nürnberg
  • Verschlüsselung ist am besten, wenn sie nicht geheim ist
  • Glasfaser oder nicht Glasfaser… irgendwann oder so. “Bauseits”
  • Dinge, die man zu schätzen weiß: Treppen, Fenster
  • Von Duckduckgo zu Google mit Bangcodes – mal eben eigene Suchmaschine (Schlenzsearch stat Fabfabgo)
  • Crewdragon wieder bei ISS; Quadcopter auf dem Mars, unterschiedliche Space-Faszinationen
  • Schöner Kindernamen aus dem tiefsten Weltraum 9. Böse Kinder werden jeden Namen verunglimpfen.
  • Josh-Fight – es kann nur einen geben.
  • Testergebnisse leider spoilerfrei – und Effekte, die man eh nicht nutzt.
  • Erstklässler kennen Schule nur im Lockdown
  • Viele Datenlecks in letzter Zeit, Fabians RFC für automatische Passwortrotation

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.